Hurstmoos-Gönner

 

 

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Gönnern. Werden auch Sie Gönner oder Gönnerin des Hurstmooses. Mehr. . .

 

Nächster Fyrabehöck

Freitag, 26. August 2016
ab 18 Uhr, im Blockhaus Mösli

 

Nächster Verinsanlas

Samstag, 10. und 17. September, jeweils ab 8 Uhr, Herbstarbeiten im Hurstmoos

Es "herbschtelt" bereits etwas und so stehen wieder die jährlichen Herbstarbeiten im

So aufgeräumt soll das Mösli auch dieses Jahr in den Winter starten.

 

Mösli an. An den zwei Samstagen im September müssen die Anlagen im Hurstmoos auf die Wintersaison vorbereitet werden. Arbeit gibt es genug: vom Mähen des Schilfes bis zur Demontage der Bänkli. Es dürfte also für Jede und Jeden etwas dabei sein. Darum auf ins Mösli und mit anpacken.

 

 

 

Facebook

Infos

 
neue informations-Tafeln

Neue "Visitenkarten" an den Eingängen zum Hurstmoos

Neue Tafeln

Die neuen Info-Tafeln machen einen frischen Eindruck.                             Bild Marc Zürcher

 

Bis vor kurzem prangten noch die alten Informationstafeln an den Eingängen zum Mösli. Sie wirkten wie ein letzter Gruss des ehemaligen Aquarienvereins Burgdorf. Nun sind sie durch neue Tafeln ersetzt worden, die endlich das Logo des Hurstmoos-Vereins tragen. Damit ist das letzte sichtbare Zeichen des Aquarienvereins aus dem Mösli verschwunden. Vergessen sind die Leistungen der ehemaligen Aquarianer jedoch nicht — auch die neuen Tafeln weisen auf das Wirken des Vorgängervereins hin. Dennoch war es höchste Zeit den neuen Trägerverein angemessen zu propagieren.

22. August 2016/pe

 

 

Ausserordentliche Arbeiten im mÖsli

Sondereinsatz im Hurstmoos hat sich gelohnt

Reparierte Brücke

Die Brücke hatte sich gesenkt — die Reparatur darf sich sehen lassen. Bild Marc Zürcher.

 

Die Brücke im Hurstmoos, die sich gesenkt hatte, konnte in einem Sondereinsatz repariert werden. Wie das Bild zeigt, ist der Schaden tadellos behoben worden.

22. August 2016/pe

 

 
Tag der offenen tÜr im Hurstmoos

Gemütliches Stelldichein zwischen Bevölkerung und Hurstmoos-Verein

Tag der offenen Tür

Warmes Sommerwetter, gemütliches Beisammensein und viele interessante Gespräche am Tag der offenen Tür im Hurstmoos. (Bild Guido Pelli)

 

Mit einem Tag der offenen Tür suchte am Sonntag 22. Mai der noch junge Hurstmoos-Verein den Kontakt zur Bevölkerung im Einzugsgebiet des Naherholungsgebietes Hurstmoos. Es war das erste Mal, dass der Verein in dieser Form an die Öffentlichkeit trat. Dies mit dem Ziel, zwischen der Bevölkerung und dem Verein mehr Nähe zu schaffen. Kaum war der Anlass in die Gänge gekommen, zeigt sich dass dieses Ziel wohl erreicht würde. Denn kontinuierlich füllten sich die aufgestellten Tische mit Besuchern, die mehr über das Mösli und den Verein erfahren wollten. Bei Gratis-Bratwurst vom Grill entwickelten sich angeregte Gespräche. Dabei hatten viele Besucher von ihrer persönlichen Beziehung zum Hurstmoos zu erzählen. Nicht wenige verbinden unvergessliche Jugenderinnerungen mit den Anlagen im Mösli. Es zeigte sich, dass das Hurstmoos auch ausserhalb des Vereins viele treue Freunde hat. Eine Genugtuung für die Vereinsmitglieder, die viel Zeit und Arbeit in die Pflege und den Erhalt des Möslis stecken. Hier finden Sie die Bilder zum Anlass und hier den Pressebericht aus der Berner Zeitung.

22. Mai 2016/pe