Eindrücke der Sechstklässler von einem Besuch im Hurstmoos
, Wägli Thomas
Am 20. Juni 2024 machte eine sechste Schulklasse aus Burgdorf einen spannenden Ausflug ins Hurstmoos (Mösli). Dort erkundeten die Schülerinnen und Schüler das faszinierende Biotop und Moorgebiet. Auf dem Programm standen unter anderem ein Tierquiz sowie das Anfertigen von Zeichnungen des Biotops. Die dabei entstandenen Kunstwerke sind wirklich beeindruckend, finden Sie nicht auch? Klicken Sie hier um weitere Ausschnitte aus den Zeichnungen zu sehen.
Libellen - flinke Jäger im Mösli
, Wägli Thomas
Aufmerksame Besucherinnen und Besucher haben im Hurstmoos (Mösli) bereits wieder die ersten Libellen entdeckt. Die Flugmanöver der Libellen faszinieren jedes Jahr wieder aufs neue. Libellen können in jede Richtung fliegen, einschliesslich vorwärts, rückwärts und seitwärts. Sie sind in der Lage, abrupt zu stoppen und in der Luft zu verharren, was sie zu ausgezeichneten Jägern macht. Das Mösli bietet einer Vielzahl an Libellen Lebensraum.
4 Taufen am Hurstmoos-Gottesdienst der reformierten Kirchgemeinde Hindelbank
, Wägli Thomas
Am Sonntag, den 16. Juni 2024, ab 10 Uhr, fand im Hurstmoos (Mösli) ein festlicher und sehr gut besuchter Gottesdienst der reformierten Kirchgemeinde Hindelbank unter der Leitung von Pfarrerin Lea Brunner statt. Ein besonderes Highlight waren die vier (!) Taufen, die im Rahmen der Feierlichkeiten durchgeführt wurden. Im Anschluss lud der Hurstmoos-Verein alle Anwesenden zu einem gemeinsamen Grillen ein. Bitte klicken Sie hier um mehr zu erfahren und weitere Bilder zu sehen.
Vereinsausflug am 9. Juni 2024: Ein Tag voller Naturerlebnisse und Inspiration
, Wägli Thomas
Am Sonntag, den 9. Juni 2024, unternahm der Hurstmoos-Verein eine Wanderung um den Étang de la Gruère im Jura und besuchte den Doubs bei Goumois. Die hölzernen Gehwegskonstruktionen um den Étang weckten besonderes Interesse und könnten ein Vorbild für den Rundweg im Hurstmoos sein. Ein herzliches Dankeschön an Ulrich für die Organisation und Simon für die spannenden Erklärungen zur Natur. Für weitere Details und Bilder klicke bitte hier.
Bitte haltet Euch an einige einfache Regeln
, Wägli Thomas
Liebe Freunde des Mösli (Hurstmoos) - danke dass Ihr bei Euren Besuchen folgende Regeln einhaltet: Kein Feuer machen, Hunde an der Leine führen (gilt im ganzen Hurst), keine Pflanzen pflücken (oder einpflanzen), nicht Fischen, nicht Reiten, bitte stellt Eure Zweiräder ab oder schiebt sie auf den Wegen. Zudem freuen wir uns, wenn Ihr Eure Abfälle wieder mitnehmt, oder sie in den bereitstehenden Abfalleimern entsorgt. Danke für Eure Mithilfe!
Die erste Seerose hat ihre Blüte geöffnet
, Wägli Thomas
Es ist wieder soweit - die ersten Seerosen haben ihre grossen Blüten geöffnet. Im Mösli gibt es übrigens zwei verschiedene Farben Seerosen - die reinweissen und die rosafarbenen. Daneben blühen im Mösli auch noch die gelben Teichrosen, welche ebenfalls zu den Seerosengewächsen gehören. Falls Sie ein schönes Bild einer See- oder Teichrose im Mösli aufnehmen, senden Sie dieses bitte an hurstmoos.verein@gmail.com - Wir bedanken uns herzlich bei Ulrich Ledermann für dieses wunderschöne Bild.
Die ersten gelben Teichrosen blühen!
, Wägli Thomas
Es geht Schlag auf Schlag im Hurstmoos - knapp 2 Wochen nach den Sumpf-Schwertlilien strecken nun auch die ersten Teichrosen (auch Teichmummel oder Nuphar lutea genannt) ihre gelben Köpfchen über die Wasserlinie und das Schilf strebt jeden Tag weiter dem Himmel entgegen. Wann werden wohl die ersten weissen und rosafarbenen Seerosen erblühen?
Tag der biologischen Vielfalt: 22. Mai 2024
, Wägli Thomas
Am 22. Mai feiern wir den Tag der biologischen Vielfalt, der die Bedeutung der Biodiversität und den Erhalt unserer Ökosysteme hervorhebt. Auch das vom Hurstmoos-Verein gepflegte Biotop im Mösli (Hurstmoos) und insbesondere das anschliessende Moor leisten einen kleinen, aber wertvollen Beitrag dazu. Trotz seiner bescheidenen Grösse beherbergt es eine Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten und trägt zum ökologischen Gleichgewicht unserer Region bei. Machen Sie mit und entdecken Sie die Schätze der Natur vor unserer Haustür!
Vereinsausflug zum Étang de la Gruère am 9. Juni 2024
, Wägli Thomas
Lasst uns gemeinsam die malerische Moorlandschaft rund um den Étang de la Gruère im Jura erkunden und bei einem gemütlichen Picknick zusammen sein. Ihr findet die Einladung zu unserem Vereinsausflug vom 9. Juni 2024 in einer Email von Ulrich Lehmann. Wir bilden Auto-Fahrgemeinschaften, um die Umwelt zu schonen. Bitte beachtet: Der Ausflug findet nur bei gutem Wetter statt. Haltet Eure Wanderschuhe und Euren Rucksack bereit und meldet Euch bei Ulrich an. Wir freuen uns auf einen unvergesslichen Tag in der Natur!
Die kurze Blütephase der leuchtend gelben Sumpf-Schwertlilien im Mösli (Hurstmoos) hat begonnen
, Wägli Thomas
Mit dem Einsetzen des späten Frühlings beginnt ein besonderes Naturereignis im Mösli. Die leuchtend gelben Sumpf-Schwertlilien (Iris pseudacorus) entfalten ihre Blüten. Die Schwertlilien, die sich durch ihre auffällige Farbgebung und ihre anmutige Form auszeichnen, blühen nur für eine kurze Zeit. Die Blütephase beginnt im Mai und dauert meist nur wenige Wochen an, was sie zu einem besonders vergänglichen Naturschauspiel macht.
Schöne Auffahrt / Schöner Muttertag / ein Spaziergang im Mösli?
, Wägli Thomas
Wir wünschen Euch und Euren Lieben herzlich eine schöne Auffahrt und einen schönen Muttertag! Hier noch eine Ausflugsidee für die kommenden sonnigen Tage: Macht doch wieder einmal einen kurzen Spaziergang im Mösli - das saftige Grün schiesst nun jeden Tag mehr in die Höhe, die Weiher sind gut mit frischem Wasser gefüllt und die Sitzbänke sind bereit für ruhesuchende Besucherinnen und Besucher.
DANKE für Euren Einsatz
, Wägli Thomas
Am 13. und 20. April 2024 wurde im Mösli (Hurstmoos) gearbeitet. Sowohl Vereinsmitglieder als auch dem Verein wohlgesinnte Freiwillige haben tatkräftig geholfen, das Mösli auf die warme Jahreszeit vorzubereiten. DANKE Euch allen für Euren Einsatz!
Der Hurstmoos-Verein gratuliert Eva Hirsiger zur Wahl
, Wägli Thomas
Am 19. April 2024 hat die Hauptversammlung der Umweltgruppe Hindelbank (www.umweltgruppe.ch) Eva Hirsiger einstimmig zur neuen Präsidentin gewählt. Der Hurstmoos-Verein möchte Frau Hirsiger seine herzlichsten Glückwünsche zu diesem bedeutenden Amt aussprechen und sowohl ihr als auch der Umweltgruppe viel Erfolg und Erfüllung bei allen zukünftigen Projekten und Vorhaben wünschen.
Vorbereitungen für den Sommer: Freiwillige im Einsatz für das Mösli
, Wägli Thomas
Bei frühlingshaften Temperaturen packten am Samstag, den 13. April 2024, Vereinsmitglieder und Freiwillige tatkräftig an, um das naturnahe Biotop für die kommende warme Jahreszeit vorzubereiten. So wurde beispielsweise ein im Dezember umgestürzter Baum zersägt und zu Brennholz verarbeitet, der exklusiv den Mitgliedern vorbehaltene Steintisch sorgfältig gesäubert, wichtige Unterhaltsarbeiten an den Wegen und Brückenfundamenten vorgenommen, sowie zahlreiche weitere Arbeiten durchgeführt. Wir danken allen Helferinnen und Helfern herzlich für ihren engagierten Einsatz. Am kommenden Samstag, den 20. April 2024, stehen weitere Arbeiten an.
Gut besuchte 8. Hauptversammlung des Hurstmoos-Vereins vom 6.3.2024
, Wägli Thomas
Am Mittwoch, 6.3.2024 konnte der Hurstmoos-Verein seine Hauptversammlung durchführen. 24 Aktiv-, Ehren- und Vorstandsmitglieder nahmen sich Zeit für diese Versammlung und befassten sich mit den Geschäften des Vereins. Mehr dazu im Protokoll der Versammlung, welches Mitgliedern in den nächsten Tagen zugänglich gemacht wird. Ein grosses Dankeschön an die Reformierte Kirchgemeinde Hindelbank - wir haben es sehr geschätzt, dass wir bei Ihnen zu Gast sein durften. Klicken Sie hier um mehr zu erfahren.
Spiel mit und teste Dein Wissen über das Hurstmoos!
, Wägli Thomas
Hast Du das Hurstmoos in Hindelbank schon besucht? Was weisst Du darüber? Wir freuen uns, wenn Du in einem kurzen Spiel Dein Wissen zum Hurstmoos testest und vielleicht sogar erweiterst. Ordne den Fragen die richtigen Antworten zu. Klicke hier um mit dem Spiel zu beginnen. Viel Spass!
21.02.2024 - Erste Laichpakete wurden abgelegt
, Wägli Thomas
Heute (21.02.2024) wurden die ersten Laichpakete der Saison im Hurstmoos (Mösli) entdeckt. Es ist schon faszinierend zu beobachten, wie die Amphibien immer wieder etwa zur gleichen Zeit mit dem Ablaichen beginnen (2024: 21.02. / 2023: 24.02. / 2022: 21.02.).
Umfrage geschlossen: Wann legen Frösche und Kröten den ersten Laich?
, Wägli Thomas
Die Umfrage ist nun abgeschlossen und es werden keine neue Stimmen mehr angenommen. Der erste Laich ist am 21.02.2024 gesichtet worden und somit lagen viele Antwortende richtig, mit der Erwartung dass mit dem ersten Laich in der Woche vom 19. bis 25. Februar gerechnet werden darf. Für mehr Details, klicken Sie bitte hier.
Erster Fyrabehöck im neuen Jahr mit Jahresprogramm-Planung
, Wägli Thomas
Am Freitag, 26.01.24 traf sich ein Teil der Vereinsmitglieder zum gemütlichen Fyrabehöck im Blockhaus. Anschliessend wurde noch das vorgeschlagene Jahresprogramm gemeinsam bearbeitet und ergänzt. Das Programm muss noch von der Hauptversammlung genehmigt werden. Klicken Sie hier um das Jahresprogramm dess Vereins anzuschauen
Blockhaus Hüttenbuch 2023 nun online
, Wägli Thomas
Das Blockhaus Hüttenbuch dokumentiert jeweils die Aktivitäten des Vereins - und deshalb ist es interessant, das Dokument einmal durchzuschauen. Die Einträge des Jahres 2023 sind nun auf den Vereins-internen Teil der Website hochgeladen. Vereinsmitglieder können das Hüttenbuch nun online anschauen. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.
Wir wünschen einen guten Rutsch und ein glückliches 2024
, Wägli Thomas
Liebe Mitglieder im - und Freunde des Hurstmoos-Vereins - Danke für Eure Unterstützung im 2023. Auf diesem Weg möchten wir Euch und Euren Lieben herzlich einen guten Rutsch ins 2024 wünschen und viel Glück im ganzen neuen Jahr. Wir sind froh, wenn wir auch im 2024 wieder auf Eure Unterstützung zählen dürfen.
Biotopbaum stürzt quer über Zufluss der Weiher im Hurstmoos
, Wägli Thomas
Der Dezember 2023 ist gezeichnet durch starken Schneefall zu Beginn des Monats und immer wieder kräftige Winde in den weiteren Wochen. Einer der Biotopbäume der Umweltgruppe Hindelbank hielt den starken Winden nicht stand und stürzte um. Der grosse Baum liegt nun quer über die Wasserzufuhr zu den Weihern im Hurstmoos. Die Wasserzufuhr wird dadurch nicht beeinträchtigt. Lesen Sie mehr über Biotopbäume - klicken Sie hier.
Der Samichlaus besuchte am Samstag, 2.12.23 das tief verschneite Hurstmoos
, Wägli Thomas
Am Samstagabend, 2.12.23 erlebte der Hurstmoos-Verein wieder einen besonderen Besuch: Wie in den Vorjahren, kam der Samichlaus auch diesmal zum festlich geschmückten Blockhaus im Mösli. Dort versammelte sich eine grosse Gruppe von Mitgliedern, und die Kinder waren besonders begeistert, den Samichlaus zu treffen. Er verteilte viel Lob und hin und wieder eine freundliche Ermahnung. Der Samichlaus freut sich schon auf seinen nächsten Besuch im Mösli im kommenden Jahr - er ist ein wahrer Fan dieses Ortes.
Der Adventskalender 2023 ist da!
, Wägli Thomas
Auch im Advent 2023 können Sie wieder tagtäglich ein Türchen auf unserem Hurstmoos-Adventskalender öffenen. Sie finden den Kalender hier auf unserer Website (bitte klicken Sie in der Navigation auf Adventskalender)
Und gewonnen hat...
, Wägli Thomas
Am Samstag 11.11.23 trafen sich einige Mitglieder des Hurstmoos-Vereins im Restaurant National im Burgdorf zum Znacht um dann anschliessend einige Runden zu kegeln. Es wurde viel diskutiert, gelacht und ernsthaft gespielt. Klicken Sie hier, wenn Sie mehr über diesen schönen Vereinsabend erfahren möchten.
Der Eisvogel - ein farbenfroher Fischer
, Wägli Thomas
Mit einer Prise Glück und einer gehörigen Portion Geduld könnte uns im Herbst 2023 im Hurstmoos (Mösli) erneut das Vergnügen zuteil werden, einen farbenfroh schimmernden Eisvogel bei seiner Fischjagd zu bewundern. In den idyllischen Weihern des Mösli bietet sich dem scheuen Vogel ein üppiges Nahrungsangebot. Bild: AI generiertes Symbolbild
Schon in der Agenda? Noch 4 Vereinsanlässe im 2023
, Wägli Thomas
Kaum zu glauben bei diesem schönen Spätsommerwetter... aber wir nähern uns bereits dem Jahresende... Ein Aufruf an unsere Vereinsmitglieder: Habt Ihr Euch folgende 4 Anlässe bereits in die Agenda eingetragen? 27.10.23 Fyrabehöck im Mösli, 11.11.23 Kegelabend im National Burgdorf, 24.11.23 Fyrabehöck im Mösli, 02.12.23 Weihnachten im Mösli
Seerosenblüte bald vorbei
, Wägli Thomas
Seit Juni 23 erfreuen die prächtigen weissen und rosafarbenen Seerosenblüten viele Besucher im Mösli (Hurstmoos). Die Pracht neigt sich nun dem Ende zu und bald werden diese grossen Blüten ganz verschwunden sein. Wir dürfen aber hoffen, dass gegen Ende des Frühlings 2024, die Weiher im Mösli erneut mit zahlreichen Blüten geschmückt sein werden.
Herbst - Zeit für bunte, raschelnde Blätter, grossartige Vielfalt an Pilzen und mehr
, Wägli Thomas
Es wird Herbst im Hurstmoos, die Tage werden kürzer und die Schatten länger. Zarte Nebelschwaden, farbige und raschelnde Blätter, eine grosse Vielfalt and grossen und kleinen Pilzen - all das lässt sich im Hurstmoos entdecken, während Ihnen ein Hauch kühler Luft um das Gesicht streicht. Falls Sie Ihre Eindrücke mit Ihrer Kamera festhalten freuen wir uns darüber, wenn Sie uns Ihre schönsten Bilder an hurstmoos.verein@gmail.com senden. Danke!
"Putzt und gstrählt" - das Mösli nach den Herbstarbeiten 2023
, Wägli Thomas
Bei sehr schönem - aber mitunter auch heissem Wetter - wurden an den beiden ersten Samstagen im September 23 die Herbstarbeiten in Angriff genommen. Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer welche dazu beigetragen haben, dass das Mösli nun wieder "putzt und gstrählt" erscheint und bereit ist für die kommenden dunkleren und kälteren Monate. Klicke hier um weitere Bilder zu sehen.
Anmeldefrist für das Vollmondfondue abgelaufen
, Wägli Thomas
Im Verlaufe des Jahres wird viel gearbeitet und zugepackt im Hurstmoos-Verein. Doch ab und zu gönnen wir uns auch eine Pause für gesellige Momente. Am Freitag, den 29.09.2023, steht wieder so ein Highlight an: ein gemütliches Vollmond-Fondue unter freiem Himmel. Klingt gut, oder? Hast du Lust, mit dabei zu sein? Dann melde dich einfach hier an und lass uns gemeinsam einen tollen Abend verbringen! Klicke hier!
Die Herbstarbeiten 2023 im Hurstmoos (Mösli) haben begonnen
, Wägli Thomas
Am letzten Abend des Augusts wurde es laut im Mösli. Einige engagierte Vereinsmitglieder und ein Freiwilliger machten sich an die Arbeit und haben das Schilf gemäht. Diese schweisstreibende Arbeit dient dem Zweck, die malerischen Weiher im Mösli vor fortschreitender Verlandung zu bewahren. Am Samstag, 2.9.23 wird dann eine grössere Gruppe vonMitgliedern und Freiwilligen das gemähte Schilf zusammentragen und zu Kleinstrukturen aufschichten.
Äs herbschtelet im Mösli
, Wägli Thomas
Herbst - diese Zeit des Jahres, in der die Natur in all ihrer Pracht und Melancholie erstrahlt. Diejenigen, die das Glück haben, das Hurstmoos in dieser Jahreszeit zu besuchen, erwartet ein Fest der Farben, Gerüche und Stimmungen. Tauchen SIe jetzt ein in dieses herbstliche Wunderland und beobachten Sie den Tanz des Nebels, staunen Sie über ein Farbenmeer von Blättern und Farn, entdecken Sie die Vielfalt der Pilze, welche jetzt ihre Köpfe aus dem Boden recken.
Helfer*innen für Samstag 2. und 9. September 2023 gesucht
, Wägli Thomas
Das Mösli (Hurstmoos) braucht auch diesen Herbst wieder eine tüchtige Portion Pflege. Am Samstag, 2. und 9. September 23 packen Mitglieder des Hurstmoos-Vereins sowie freiwillige Helfer*innen kräftig an und bereiten das Mösli auf die kommenden, kühleren Tage vor. Ein Tag Arbeit an der frischen Luft zusammen mit interessanten Leuten... wäre das etwas für Sie? Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier
Rundweg um die Weiher im Mösli (Hurstmoos) wieder frei
, Wägli Thomas
Die erste Augustwoche 2023 war von starken Winden geprägt. Eine junge Buche konnte diesen Winden nicht standhalten und ist auf den Rundweg gestürzt. Seit Freitag, dem 4. August 2023, ist der Rundweg um die Weiher im Mösli nun wieder uneingeschränkt passierbar. Vielen Dank an unseren Vereinspräsidenten Ulrich Lehmann für sein rasches Eingreifen und für die Behebung der Behinderung. Klicken SIe hier für weitere Bilder
Ist die Ringelnatter zurück im Mösli?
, Wägli Thomas
Aus verschiedenen Quellen wurde uns berichtet, dass eine Ringelnatter im Mösli gesichtet wurde. Sollten sich diese Beobachtungen bestätigen, hätte eine weitere Tierart den Weg zurück ins Hurstmoos (Mösli) gefunden. Vielleicht haben sich die von Vereinsmitgliedern geschaffenen Kleinstrukturen bewährt und wurden zur Eiablage genutzt? Sollten Sie die scheue Ringelnatter bei Ihrem Besuch im Mösli antreffen - keine Sorge - diese Schlange ist für den Menschen ungiftig.
Gut besuchter Hurstmoos-Gottesdienst der reformierten Kirchgemeinde Hindelbank mit 3 Taufen
, Wägli Thomas
Am Sonntag, 2. Juli ab 10 Uhr feierte die reformierte Kirchgemeinde Hindelbank mit Pfarrerin Lea Brunner bei uns im Hurstmoos (Mösli) den Gottesdienst mit 3 (!) Taufen. Nach dem Gottesdienst hat der Hurstmoos-Verein zum Grillieren eingeladen. Bitte klicken Sie hier um mehr zu erfahren und weitere Bilder zu sehen.
Die Löwen sind los ... zumindest die Ameisenlöwen
, Wägli Thomas
Der Ameisenlöwe ist eine räuberische Insektenlarve, die Ameisen und andere kleine Tiere mit einer verblüffenden Methode fängt: Er baut im sandigen Boden Trichter. Solche Trichter wurden auch im Juni 2023 wieder beim Blockhaus im Hurstmoos (Mösli) entdeckt. Der Trichter bildet für 2 Jahre den Lebensraum der Ameisenlöwen, bevor sie sich verpuppen und schliesslich daraus Ameisenjungfern (Netzflügler) schlüpfen.
Junge Entenfamilie im Mösli entdeckt
, Wägli Thomas
Am Sonntag, 25.06.2023 erreichte uns der Bericht, dass eine junge Entenfamilie auf den Weihern im Mösli (Hurstmoos) gesichtet wurde. Zwei schöne Bilder der jungen Vögel zusammen mit Ihrer Mutter konnten durch den Fotografen (c) Ulrich Ledermann aufgnommen werden. Danke dass wir die schönen Bilder hier veröffentlichen dürfen. Bitte klicken um auch das zweite Bild zu sehen.
Die Seerosen blühen!
, Wägli Thomas
Es ist wieder soweit - zahlreiche Seerosen haben ihre grossen Blüten geöffnet. Im Mösli gibt es übrigens zwei verschiedene Farben Seerosen - die reinweissen und die rosafarbenen. Daneben blühen im Mösli auch noch die gelben Teichrosen, welche ebenfalls zu den Seerosengewächsen gehören. Falls Sie ein schönes Bild einer See- oder Teichrose im Mösli aufnehmen, senden Sie dieses bitte an hurstmoos.verein@gmail.com - Wir bedanken uns herzlich bei Ulrich Ledermann für dieses wunderschöne Bild.
Die Libellen sind los...
, Wägli Thomas
Es ist wieder soweit - das Hurstmoos (Mösli) in Hindelbank wird erneut von zahlreichen Libellenarten bevölkert. Egal ob gross oder klein, sie präsentieren sich in prächtigen Farben oder eher unauffällig. Haben Sie schon einmal die Gelegenheit gehabt, diese faszinierenden Insekten zu beobachten? Auf unserer Website unter "Bilder" finden Sie eine Auswahl an beeindruckenden Aufnahmen von Libellen im Mösli. Tauchen Sie ein in ihre wunderbare Welt und lassen Sie sich von ihrer Schönheit verzaubern. Ein herzliches Dankeschön an alle Fotografen, die uns mit ihren eindrucksvollen Bildern unterstützen.
"Fensterlen" auch im 2023 wieder möglich
, Wägli Thomas
Das Schilf im Hurstmoss (Mösli) schiesst zur Zeit in die Höhe. Bald schon würde es den Blick auf die Weiher mit Ihren Teichrosen, Seerosen, Fröschen und Fischen versperren. Unsere tatkräftigen Mitglieder Franz, Hermann und Marc haben am Samstag rund ums Blockhaus und auf einigen Abschnitten auf dem Rundweg gemäht und einige Fenster in den Schilfgürtel geschnitten, so dass auch bei weiter wachsendem Schilf, die Sicht auf die Pracht in den Weihern frei bleibt. Danke für Euren Einsatz.
Kurze Blütezeit der Sumpf-Schwertlinien hat begonnen
, Wägli Thomas
Die kräftig gelben Blüten der Sumpf-Schwertlinien zeigen sich rechtzeitig zum Auffahrts-Feiertag 2023 im Hurstmoos (Mösli). Während die ersten Exemplare bereits ihre Pracht entfaltet haben, stehen weitere Pflanzen kurz vor der Blüte. Gibt es einen besseren Grund, in den nächsten Tagen einen entspannten Spaziergang durch das zauberhafte Mösli zu unternehmen und den Frühling in vollen Zügen zu geniessen?
Es grünt! Eine der schönsten Jahreszeiten im Mösli?
, Wägli Thomas
Kräftiges Grün rundum! Der Frühling im Mösli (Hurstmoos) - eine wahre Augenweide nahe Hindelbank. In diesem kleinen Paradies erwacht die Natur zu neuem Leben und hüllt alles in ein sattes Grün. Das Schilf schiesst kraftvoll empor, noch erlaubt es aber den Überblick über das ganze Biotop. Die Fische zeigen sich wieder und Enten gleiten regelmässig über die Weiher. Wann haben Sie zuletzt dem Mösli einen Besuch abgestattet und diese wundervolle Szenerie genossen?
Reptilienplatten im Hurstmoos
, Wägli Thomas
Vor einigen Jahren hat der Hurstmoos-Verein damit begonnen, das im Herbst anfallende Schilf und andere im Mösli anfallende organische Abfälle zu Kleinstrukturen aufzuschichten. Diese Haufen bieten zahlreichen Lebewesen Unterschlupf und sind eine wichtige Nahrungsquelle. Es besteht die Möglichkeit, dass Ringelnattern die Schilfhaufen zur Ei-Ablage nutzen. Um die Chancen zu zu erhöhen, haben Mitglieder des NVB Burgdorf im April einige Reptilienplatten im Mösli ausgelegt. Wir bitten Sie, diese Platten nicht zu entfernen.
Bei besserem Wetter wurde erneut viel geleistet
, Wägli Thomas
Am Samstag, 22.04.2023, wurden im Rahmen der Frühlingsarbeiten erneut zahlreiche Unterhalts- und Instandhaltungsarbeiten ausgeführt. Besonders hervorzuheben: die Instandsetzung des Übergangs zur Brücke, welche hohe Anforderung an Köpfchen, Muskelkraft und Teamarbeit stellte. Zusätzlich wurde das Dach des Blockhauses von Moos und Laub befreit - eine Aufgabe, die nicht jedes Mitglied gerne übernimmt, da das Dach doch recht hoch und steil ist. Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern und Freiwilligen, die dazu beigetragen haben, dass das Mösli (Hurstmoos) nun wieder optimal für die wärmere Jahreszeit vorbereitet ist. Klicken Sie hier für mehr Bilder
Trotz nassem Wetter Frühlingsarbeiten in Angriff genommen
, Wägli Thomas
Trotz sehr nassem und kühlem Wetter haben am Samstag, 15.04.23 zahlreiche Vereinsmitglieder und Freiwillige die Frühlingsarbeiten im Mösli (Hurstmoos) in Angriff genommen. Es wurde unter anderem Laub zusammengerecht, Holz gesägt und versorgt, der Zufluss von Schlamm befreit und ein Stück des Rundweges ausgebessert. Danke an alle, die käftig zugepackt haben! Möchten Sie mehr Bilder sehen, so klicken Sie bitte hier.
Hauptversammlung wählt neuen Hurstmoos-Obmann
, Wägli Thomas
Bei der Hauptversammlung am 1.3.2023 wurde Tobias Gilgen als neuer Hurstmoos-Obmann gewählt. Er tritt in die grossen Fussstapfen von Heinz Mosimann, der sich aus gesundheitlichen Gründen aus dem Amt und Vorstand zurückziehen musste. Ulrich Lehmann, der Präsident des Vereins, dankte Heinz Mosimann auf der Versammlung herzlich für seinen jahrzehntelangen Einsatz zum Wohle des Hurstmoos (Mösli). Wir wünschen Tobias viel Freude und eine glückliche Hand bei seiner neuen Aufgabe.
Erste Laichpakete wurden abgelegt
, Wägli Thomas
Trotz etwas kühlerem Wetter an diesem Wochenende gibt es hier bei uns im Mösli (Hurstmoos) deutliche Anzeichen für den nahenden Frühling. Am Freitag, den 24.02.2022 wurden die ersten frisch abgelegten Laichpakete entdeckt, nur wenige Tage später als im letzten Jahr.
Tote Wildvögel nicht berühren. Ein Fund soll bei einer Polizeistelle oder dem Wildhüter gemeldet werden.
, Wägli Thomas
Leider wurde das Vogelgrippe-Virus H5N1 bereits bei Wildvögeln in der Schweiz nachgewiesen. Daher gilt bis auf weiteres: Wenn Sie auf einen toten Wildvogel stossen, berühren Sie diesen bitte nicht. Vermeiden Sie auch, dass eventuell mitgeführte Hunde den Kadaver fressen oder mit ihm spielen. Sollten Sie das tote Tier im Hurstmoos (Mösli) oder im Hurstwald finden, informieren Sie bitte umgehend die folgenden Stellen: den Wildhüter unter der Nummer 0800 940 100 oder die Polizeiwache Burgdorf unter 031 638 83 80.
Winterliche Vogel-Bilder aus dem Hurstmoos (Mösli)
, Wägli Thomas
Haben Sie bei einem Besuch im Mösli schon einmal Fotografen getroffen? Es ist immer wieder beeindruckend, welche wunderschönen Bilder hier entstehen. Wir freuen uns stets, wenn uns Fotos zur Veröffentlichung zugeschickt werden. Heute möchten wir uns ganz herzlich bei Frau Claudia Wüthrich bedanken, die uns eine grossartige Serie winterlicher Vogelbilder geschickt hat. Klicken Sie jetzt, um diese tollen Bilder anzusehen!
Fyrabehöck und Jahresprogramm-Planung mit süsser Versuchung
, Wägli Thomas
Am Freitag, 28.01.2023 trafen sich einige Mitglieder zum ersten Fyrabhöck des noch jungen Jahres. Am gleichen Abend wurde nochmals kurz am Jahresprogramm 23/24 gearbeitet und dieses wird an der kommenden Hauptversammlung den Mitgliedern zur Genehmigung vorgelegt. Einen grossen Dank an Marc Zürcher (Hüttenwart) dass wir ein gut geheiztes Blockhaus und einen angefeuerten Grill vorfanden sowie an Marianne Krummenacher und Hanni Wimberger für die wunderbaren, süssen Versuchungen.
Teiche zugefrohren - was passiert eigentlich mit den Fischen?
, Wägli Thomas
Aktuell sind die Weiher im Mösli von einer dünnen Eisschicht überzogen. Von den Fischen ist zur Zeit nichts mehr zu sehen. Manche Besucher*Innen des Mösli mögen sich fragen, was denn eigentlich im Winter mit den Fischen in den Weihern passiert. Klicken Sie hier um weiterzulesen.
Blockhaus Hüttenbuch 2022 nun online
, Wägli Thomas
Das Blockhaus Hüttenbuch dokumentiert jeweils die Aktivitäten des Vereins - und deshalb ist es interessant, das Dokument einmal durchzuschauen. Die Einträge des Jahres 2022 sind nun auf den Vereins-internen Teil der Website hochgeladen. Vereinsmitglieder können das Hüttenbuch nun online anschauen. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.
Eindrücke vom ersten Schnee des Winters 22/23 im Mösli
, Wägli Thomas
In der Nacht auf den 9.12.22 hat es erstmals in diesem Winter im Mösli zu schneien begonnen. Schön, dass der Schnee sogar liegen blieb und sich so erstmals seit Monaten das Mösli wieder verschneit zeigte. Im Moment haben die Vögel noch einiges an natürlichen Vorräten - aber je nach Wetterentwicklung werden wir unser Vogelhaus beim Blockhaus bald wieder aufstellen. Klicken Sie um weitere Bilder zu sehen.
Umfrage abgeschlossen: Der erste Schnee ist am 9.12.22 gefallen
, Wägli Thomas
Danke für Eure Teilnahme an der Umfrage zum Thema "Wann fällt im Winter 22/23 im Mösli der erste Schnee?" In der Nacht auf Freitag, 9.12.2022 ist etwas Schnee bis ins Flachland und auch ins Mösli gefallen. Somit haben die Antwortenden, welche die Option "in der 1. Hälfte Dezember" gewählt haben, richtig getippt. Es scheint dass Ihr profunde Kenner der Vorgänge in der Natur seid. Gratulation!
Gemütlicher und gut besuchter Vereins-Kegelabend im National Burgdorf
, Wägli Thomas
Auch wenn die gemeinsame Pflege und der Erhalt des Hurstmoos (Mösli) der Kern unserer Vereinsaktivität ist, so tut es trotzdem gut, wenn sich Vereinsmitglieder auch einmal in anderem Rahmen treffen und sich über "dies und das" unterhalten können. Am Samstag, 12.11.22 war wieder eine solche Gelegenheit - der jährliche Vereins-Kegelabend im Restaurant National in Burgdorf. Klicken Sie hier um mehr darüber zu lesen.
Herbst - die letzten Seerosen-Blüten sind verschwunden
, Wägli Thomas
Es ist Herbst geworden. Die letzten Seerosen-Blüten im Hurstmoos (Mösli) tauchen ab. Freuen Sie sich jetzt schon darauf, wenn die ersten Blüten Im Frühling wieder auftauchen? Auch wenn die weissen, rosa und gelben Blüten nun für eine Weile verschwunden sind, gibt es im Mösli auch im Herbst und Winter einiges zu sehen. Kommen Sie doch wieder einmal vorbei.
Es wird Herbst - und da gibt es viel zu entdecken
, Wägli Thomas
Der Herbst 2022 hält Einzug im Mittelland - und somit auch im Mösli (Hurstmoos). Bei schönem Wetter gibt es nun viel zu entdecken und zu bewundern im Mösli. Die Laubblätter verfärben sich vielfältig und fallen und überall schiessen die Pilze aus dem Boden oder aus dem Totholz. Eine schöne Jahreszeit für einen kurzen oder längeren Ausflug ins Mösli!
Es wurde angepackt im Mösli - bereit für die kältere Jahreszeit
, Wägli Thomas
Trotz nicht ganz idealen Wetterbedingungen haben zwei Gruppen Mitglieder und Freiwillige zusammen die Herbstarbeiten im Mösli Angriff genommen. Viel wurde geleistet an den beiden Samstagen 3. und 10. September 2022. Allen Herferinnen und Helfern auf diesem Weg ein ganz grosses Dankeschön. Das Mösli zeigt sich nun weider offener und aufgeräumt, auch wurde das Leck beim Ausfluss behoben, ein umgestützter Baum aus dem Wasser geholt und es wurden viele weitere Arbeiten verrichtet.
Spannende und gut besuchte Exkursion der Umweltgrupppe Hindelbank (UGH) ins Mösli und den Hurst
, Wägli Thomas
"Biotopbäume und ihre Bedeutung für die Artenvielfalt im Wald" - zu diesem Thema organisierte die UGH eine Exkursion mit 2 ausgewiesenen Fachpersonen in den Hurst und ins Mösli (Hurstmoos). Das Angebot wurde von zahlreichen Mitgliedern der UGH und des Hurstmoos-Vereins angenommen. Nach dem Rundgang liessen die Teilnehmenden den Nachmittag bei Wurst vom Grill, selbstgebackenen Cakes und Muffins sowie Wasser und feinem Süssmost gemütlich ausklingen. Danke für die Organisation und dass auch die Mitglieder des Hurstmoos-Vereins zur Veranstaltung eingeladen waren.
Danke für Eure Unterstützung!
, Wägli Thomas
Danke an all jene Besucher und Besucherinnen des Mösli (Hurstmoos), welche uns im Kässli beim Eingang, über Twint (QR Code an den beiden Info-Tafeln) oder als Spende auf unser Bankkonto immer wieder grössere oder auch kleinere Beträge zukommen lassen. Jeder Beitrag motiviert uns, das Mösli weiter zu hegen und zu pflegen. Schön, dass Euch ein Aufenthalt im Mösli gut tut und Ihr dies wertschätzt. Wir wünschen Euch weiter einen guten Sommer und schöne, erholsame und vielleicht sogar lehrreiche Aufenthalte im Mösli.
Den Unterschied zwischen dein und mein...
, Wägli Thomas
...müsste man wohl einem Mösli-Besucher oder - einer Besucherin nochmals erklären... Nachdem bereits im Frühling die Feinstaub-Messstation gestohlen wurde - und wir deshalb nicht mehr über Luftqualität im Mösli berichten können - so ist nun zwischen Samstag, 6.8.22 und Dienstag, 9.8.22 auch die Solar-Ladestation vom Raiffeisen-Bänkli abmontiert worden. Wir gehen davon aus, dass das Solar-Panel, der Pufferakku, der Laderegler und die Kabel gestohlen wurden. Sollte jemand die Diebe beobachtet haben, so wären wir über eine Kontaktaufnahme über hurstmoos.verein@gmail.com dankbar.
Wege-Sanierung (Südteil) vor genau einem Jahr
, Wägli Thomas
Vor genau einem Jahr packten einige Mitglieder des Vereins an und sanierten den südlichen Teil des Rundweges im Biotop Hurstmoos. Danke Euch allen noch einmal für diesen Sondereinsatz! Die Arbeiten haben sich bezahlt gemacht, ist doch dieser Abschnitt des Rundwegs auch nach einem Jahr noch in gutem Zustand. Der bereits zu einem früheren Zeitpunkt sanierte Abschnitt im nördlichen Teil des Mösli wird aber wohl bald wieder eine Auffrischung benötigen. Es gibt immer etwas zu tun im Mösli und wir sind dankbar für die Arbeit der Vereins-Mitglieder und jede finanzielle Unterstützung welche wir erhalten.
Vereinsausflug in den Skulpturenpark der Bernhard Luginbühl Stiftung in Mötschwil
, Wägli Thomas
Bei traumhaftem Sommerwetter brach eine Gruppe Vereinsmitglieder auf den Skulpturenpark von Bernhard Luginbühl in Mötschwil zu entdecken. Das Ziel des Vereinsausflugs 2022 liegt nun wirklich nicht weit weg von unserem Mösli - und trotzdem wurden wir in eine ganz andere Welt entführt. Die eindrücklichen Skulpturen (mehrheitlich aus Eisen) beeindruckten durch ihre Wucht und Verspieltheit. Haben Sie dem Park bereits einen Besuch abgestattet?
Wenn nicht jetzt, wann dann?
, Wägli Thomas
Frühsommer, die ideale Jahreszeit für Ihren Besuch im Hurstmoos (Mösli)! Jetzt ist das Schilf wieder hochgeschossen und leuchtet saftig grün, die See- und Teichrosen-Teppiche stehen in voller Blüte und zaubern weisse, gelbe und rosa Farbtupfer auf das Wasser der Weiher, zudem ist bereits eine stattliche Anzahl verschiedener Libellen zu sehen - sie schweben ruhig über dem Wasser oder rasen blitzartig einer Beute hinterher. Es gibt viel zu entdecken im Hurstmoos (Mösli) - besonderst jetzt!
Ausgesetzt oder zugewandert?
, Wägli Thomas
Aufmerksame Besucher haben im Mösli immer wieder die Chance etwas Neues zu entdecken. Wie uns inzwischen aus drei verschiedenen Quellen berichtet wurde, wurde in den Weihern im Mösli eine Sumpfschildkröte gesichtet... Ob das Tier seinen Weg selbst ins Mösli gefunden hat, oder ob es ausgesetzt wurde wissen wir nicht. Wir weisen darauf hin, dass sowohl das Aussetzen von Tieren und Pflanzen als auch das Mitnehmen derselben verboten ist (Naturschutzgebiet). Bild: (c) Daniel Rohr
Junge Entlein im Mösli gesichtet
, Wägli Thomas
Auch im Mai 2022 ist im Mösli eine Entenmutter mit einer stattlichen Anzahl Entlein zu entdecken. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Tiere. Das Mösli bietet den Jungtieren zwar einen vielseitigen Lebensraum - allerdings sind sie auch etlichen Gefahren aus der Luft, zu Land und zu Wasser ausgesetzt. Weitere Bilder aus dem Mösli finden Sie unter Bilder.
Tag der offenen Tür stiess auf grosses Interesse
, Wägli Thomas
50 Jahre ist es nun her, seit das Mösli sein heutiges Gesicht trägt - mit Weihern und mit Blockhaus. Einen solchen Meilenstein gilt es zu feiern. Der Hurstmoos-Verein lud deshalb am Sonntag, 22.5.22 die Bevölkerung von Hindelbank und Umgebung zu einem gemütlichen und informativen Tag der offenen Tür ein. Klicken Sie hier um mehr zu lesen und weitere Bilder zu sehen!
Wasser: zuwenig rein - zuviel raus!
, Wägli Thomas
Den Wasserhaushalt im Mösli im Lot zu halten war schon öfters eine Hersausforderung. Kürzlich mussten wir feststellen, dass der Wasserspiegel in den Weihern wieder stark abgesunken ist. Eine Kontrolle förderte zu Tage, dass Probleme auf beiden Seiten des "Gleichgewichts" liegen: Es fliesst aktuell zu wenig Wasser in die Weiher rein - und gleichzeitig viel zu viel hinaus. Am 18.5.2022 platzierten Simon Zahnd und Marc Zürcher Sandsäcke um den Wasserverlust zu verringern. Hoffen wir, dass diese provisorische Massnahme hilft bis wird das Problem abschliessend beheben können...
2. Frühlings-Mösliarbeiten 2022 bei wechselhaftem Wetter
, Wägli Thomas
Am Samstag, 30. April 22 nahm eine gut gelaunte Gruppe von Vereinsmitgliedern und Freiwilligen die 2. Frühlings-Mösliarbeiten 22 in Angriff. Bei anfänglich schönem Wetter wurde an den Übergängen von den Wegen zu den Brücken gearbeitet, die Dachrinnen geputzt, der Abfluss aus den Weihern geputzt, gekocht, der Rasen rund ums Blockhaus gemäht und viele weitere Aufgaben erledigt. Danke allen Helfer*innen für Euren tollen Einsatz. Klicken Sie hier für weitere Fotos.
Bitte im Kalender reservieren: - 22.05.2022 - Tag der offenen Tür im Hurstmoos
, Wägli Thomas
Im 2022 feiern wir das 50-jährige Jubiläum des Blockhaus und der Weiher im Hurstmoos (Mösli). Anlässlich dieses Ereignisses laden wir die Bevölkerung von Hindelbank und Umgebung am Sonntag, 22.05.22 von 10 - 16 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Es erwarten Sie Informationen zum Mösli und zum Hurstmoos-Verein, aber natürlich auch Unterhaltung und eine Wurst vom Grill. Wir freuen uns!
Jetzt wieder auf der Homepage: Was blüht?
, Wägli Thomas
Nein, die Wasserlilien blühen noch nicht. Aber viele andere Pflanzen zeigen bereits ihre Blüten. Informationen zu den Fischen, Vögeln, Libellen und Wasserpflanzen finden Sie schon lange auf unserer Homepage. Neu kommt nun wieder eine Übersicht dazu, welche einige der aktuell blühenden Pflanzen auflistet. Wir sind gespannt, ob diese neue Übersicht auf Interesse stösst.
Erste Frühlings-Mösliarbeiten 2022 trotz Aprilwetter erfolgreich
, Wägli Thomas
Am Samstag, 9. April 2022 machte sich eine gut gelaunte Gruppe von Mitgliedern des Hurstmoos-Vereins an die Arbeit um das Mösli für die wärmere Jahreszeit bereit zu machen. Es wurde viel geleistet, z.B. die Zu- und Abflüsse geputzt, ein umgefallener Baum aus dem Wasser gezogen, Geländer und Absperrungen erneuert, ein Brücken-Fundament stabilisiert, fein gekocht und die Gruppe verpflegt, Vorbereitungen für den Tag der offenen Tür vom 22.5.22 getroffen und wahrscheinlich noch viel mehr. Danke an alle die zupacken - und auch an alle, die den Verein finanziell oder ideell unterstützen. Klicke hier für weitere Bilder.
1. April 2022 - Mösli im Schnee - aussergewöhnlich?
, Wägli Thomas
Am Freitag, 1. April 2022 ist das Mösli (Hurstmoos) von einer unerwartet dicken Schneeschicht überzogen worden. Aber: Ist Schneefall am 1. April im Mösli aussergewöhnlich, oder kommt dies öfters vor? Eine kurze Recherche bei www.wolframalpha.com zeigt, dass Schneefall im Mösli am 1. April in den letzten 20 Jahren gar nicht so selten war: In 3 Jahren (2022, 2015, 2010) ist Schnee gefallen, in 2 Jahren (2018, 2006) hat es geregnet und in den restlichen 15 Jahren war es trocken. Foto: 02.04.2021
Gut besuchte 6. Hauptversammlung des Hurstmoos-Vereins vom 2.3.2022
, Wägli Thomas
Am Dienstag, 2.3.2022 konnte der Hurstmoos-Verein endlich wieder eine Hauptversammlung vor Ort durchführen (nach der online Premiere im 2021). 22 Aktiv- und Vorstandsmitglieder nahmen sich Zeit für diese Versammlung und befassten sich mit den Geschäften des Vereins. Mehr dazu im Protokoll der Versammlung, welches Mitgliedern in den nächsten Tagen zugänglich gemacht wird. Ein grosses Dankeschön an die Reformierte Kirchgemeinde Hindelbank - wir haben es sehr geschätzt, dass wir bei Ihnen zu Gast sein durften.
Es dauert zwar noch bis die Libellen wieder fliegen...
, Wägli Thomas
... aber es lohnt sich jetzt schon einen Blick auf den Abschnitt "Libellen" auf unserer Homepage zu werfen. Ende Februar hat uns Frau Catherin Barten informiert, dass sie im Hurstmoos (Mösli) über längere Zeit Fotos von Libellen gemacht hat und diese gerne mit uns und den Besuchern unserer Vereins-Website teilt. Grandiose Bilder! Danke vielmals, dass wir diese schönen Bilder teilen dürfen.
Biber entdeckt das Mösli
, Wägli Thomas
Anfangs Februar 2022 wurde uns erstmals berichtet, dass ein Biber im Mösli gesichtet wurde. Seit Ende Februar existieren nun auch erste Bilder des grossen Nagetiers im Mösli (Danke Marc!). Da der Biber bis zu 20 Minuten lang untertauchen kann (wie lange schaffen Sie es unter Wasser die Luft anzuhalten?), braucht es etwas Gelduld, ihn im Mösli anzutreffen. Wir sind gespannt ob sich der pelzige Kollege nur ab und zu ins Mösli wagt, oder ob er sich dauerhaft niederlassen wird. Biber sind übrigens Vegetarier, die Fische in den Weihern haben also nichts vor ihm zu fürchten.
Der erste Laich ist abgelegt
, Wägli Thomas
Am Sonntag, 20.02.22 haben wir die untenstehende Umfrage veröffentlicht. Schön zu sehen wie gute Beobachter wir unter unseren Website-Besuchern haben. Der erste Laich ist bereits abgelegt! Hoffen wir, dass daraus auch im 2022 viele kräftige Frösche werden. Um die Ergebnisse der Umfrage zu sehen, klicken Sie bitte hier.
Erste Frühlingsboten
, Wägli Thomas
Hasel, Weide und Schneeglöckchen blühen im Mösli bereits Mitte Februar 2022 - und künden so den kommenden Frühling an. Bis auch wir Menschen den Frühling spüren werden ist aber sicher noch mit einigen weiteren kalten Nächten und Tagen zu rechnen.
304 Tage... und schon ist das Loch wieder da
, Wägli Thomas
Am 10.04.21 reparierte ein motiviertes Team ein Loch beim Fundament der ersten Brücke (vom Blockhaus her gesehen nördlich). Am 8.2.22 meldete uns Stefan Lehmann von der Burgerlichen Korporation Hindelbank, dass das Loch wieder da ist (danke Stefan für die Info). Das bedeutet Arbeit - welche wir in Bälde in Angriff nehmen werden. Danke, dass Sie die Wege im Mösli schonend benutzen (Zweiradfahren oder Reiten sind im ganzen Mösli nicht erlaubt).
Achtung: Sie begeben Sich auf dünnes Eis!
, Wägli Thomas
Die aktuell kalten Nächte führen dazu, dass die Weiher im Mösli leicht überfrieren. Achtung - das Eis ist noch sehr dünn und keinesfalls tragfähig. Bitte deshalb die Eisflächen auf keinen Fall betreten. Danke.
Luftmessgerät im Mösli hat seinen Betrieb wieder aufgenommen
, Wägli Thomas
Vielleicht ist es Ihnen aufgefallen? Während einigen Tagen lieferte die kleine Wetterstation im Mösli keine Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck und Feinstaubbelastungs-Daten mehr an unsere Website. Was war da passiert? Nun - höchstwahrscheinlich hat uns das kalte und dunkle Wetter einen Streich gespielt - das kleine, im Messgerät eingebaute Solarpanel hat unter diesen Bedingungen den Akku wohl nicht mehr aufzuladen vermocht. Nach einer Nacht am Ladegerät scheint nun alles wieder zu funktionieren...
Vögel beobachten - im Mösli auch im Winter
, Wägli Thomas
In den Hindelbanker Wäldern und im Hurstmoos (Mösli) gibt es eine beachtliche Vielfalt an Vögeln zu sehen. Doch wie ist dies im Winter wenn das Mösli im Winterschlaf liegt? Zwei Fotografen - Fotograf Henä und Ulrich Ledermann - stellen uns immer wieder schöne Bilder ihrer Exkursionen ins Mösli zur Verfügung. Danke vielmals dafür! Neue Bilder vom Januar 2022 unter: Bilder -> Vögel im Mösli
Ein leuchtend blauer Blitz im Mösli
, Wägli Thomas
Auch in diesem Winter hat sich wieder ein Eisvogel im Mösli niedergelassen. Es handelt sich in diesem Winter um ein ganz besonders flinkes und scheues Tier. Wir bitten deshalb darum, beim Fotografieren und Beobachten des schönen Vogels behutsam vorzugehen. Danke an die zahlreichen Fotografen welche uns im Verlauf des Jahres immer wieder tolle Bilder zur Verfügung stellen.
Ein glückliches Neues Jahr!
, Wägli Thomas
In grossen Schritten nähern wir uns dem neuen Jahr. Danke allen, welche 2021 in vielfältiger Weise den Hurstmoos-Verein unterstützt haben. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Mösli und wünschen Euch ein glückliches und gesundes 2022!
Der Samichlaus hat dem Mösli einen kurzen Besuch abgestattet
, Wägli Thomas
Am Samstag 4.12.2021 stattete der Samichlaus dem Mösli - trotz strömendem Regen - einen kurzen Besuch ab. Gross war seine Freude, als er an der frischen Luft auf eine Gruppe Kinder und begleitende Erwachsene traf. Der Samichlaus hat sich sehr gefreut, durfte er doch viel Lob (und auch einige Ermahnungen) aussprechen - und dann den kleinen Besuchern und den Vorstandsmitgliedern des Hurstmoos-Verein ein Säckli mit feinen Sachen überreichen. Überglücklich, dass sein Sack nun nicht mehr so schwer zu tragen war, verschwand der Samichlaus dann wieder im dunklen Wald.
Letzter Fyrabehöck im 2021
, Wägli Thomas
Letzter Freitag des Monats - traditionell reserviert für den Fyrabehöck. Auch am 26.11.2021 traf sich ein kleines Grüppli zu einem zwanglosen Abend - und wie meist, wurde auch heute wieder etwas in Stand gestellt. Ueli nahm sich der Notbeleuchtung im Blockhaus an - keine schlechte Idee während der dunklen Jahreszeit. Am 4.12. schliesst der Verein das Jahr offiziell ab - mit unserer schlichten Weihnachtsfeier im Mösli.
Nächtliche Minus-Temperaturen im Mösli
, Wägli Thomas
Der Herbst 2021 hält nun definitiv Einzug im Mösli - es spriessen Pilze im Wald, es fallen immer mehr Blätter und Tannzapfen von den Bäumen - und nun - in der Nacht vom Samstag, 09. auf den Sonntag, 10. Oktober sank auch die Lufttemperatur erstmals wieder auf unter null Grad. Weitere Wetter und Luft-Daten auf dem Mösli finden Sie unter: Hurstmoos/Wetter und Luftdaten auf unserer Website
Aktuelle Fundsachen im Hurstmoos (Mösli)
, Wägli Thomas
Das Mösli (Hurstmoos) bietet viele Motive für Fotografen und eine Oase der Ruhe für Naturfreunde. Leider bleiben manchmal Gegenstände liegen, aktuell dieses Foto-Zubehör und der abgebildete Schlüsselbund. Falls Sie etwas über diese Fundsachen wissen, melden Sie sich bitte bei 076/316 21 43
Danke an alle, welche in den letzten Wochen und Monaten im Mösli geholfen haben
, Wägli Thomas
Nachdem im 2020 coronabedingt viele Arbeiten im Hurstmoos (Mösli) verschoben werden mussten, wurden diese im 2021 mit viel Elan angepackt. Allen Helfer*innen an den Frühlings- und Herbstarbeiten oder an den Raiffeisen Projektarbeiten ein ganz, ganz herzliches Dankeschön für Euren riesen Einsatz. Eure Arbeit hat sich bezahlt gemacht, das Mösli wirkt gepflegt wie eh und je, lädt zu einem entspannenden Aufenthalt ein und ist gut auf die kalte Jahreszeit vorbereitet.
Bald werden die Seerosen verblühen
, Wägli Thomas
Die Seerosen im Hurstmoos (Mösli) erfreuen seit dem späten Frühling viele Besucher*innen. Langsam werden die Blüten weniger - und mit Einsetzen von kälterem Wetter werden diese grossartigen Blüten wieder verschwinden. Fotograf Henä hat nochmals ein ganz tolles Bild geschossen, welches wir hier abbilden dürfen. Danke vielmals dafür. Vielleicht kommt schon bald wieder die Zeit, in welcher sich der scheue Eisvogel im Mösli blicken lässt?
Packen Sie die Kraft der Sonne in Ihren Akku!
, Wägli Thomas
Sie kennen vielleicht die Situation: Immer dann, wenn Sie ein tolles Foto mit Ihrem Handy machen möchten, geht der Akku zur Neige... Neu gibt es im Hurstmoos (Mösli) ein "Solar-Bänkli", welches Ihnen in kurzer Zeit gratis ein wenig Notstrom zur Verfügung stellt. Bringen Sie Ihr USB-Kabel mit ins Mösli, um von dieser neuen Lademöglichkeit Gebrauch zu machen (2 USB-A Steckdosen). Danke an die Raiffeisen-Bank Region Burgdorf, welche dieses Projekt finanziert hat. In einem gewissen Sinn, hat Hindelbank nun neu ein "Raiffeisen-Bänkli".
Herbstarbeiten 2021 im Mösli sind in vollem Gang
, Wägli Thomas
Wie jeden Herbst pflegen und bereiten Mitglieder und freiwillige Helfer*innen das Mösli und bereiten dieses auf die dunklere und kältere Jahreszeit vor. Nachdem am letzten Montag durch 2 Mitglieder bereits grosse Teile des Schilfes gemäht wurden, machte sich heute eine motivierte Gruppe daran, das Schilf zusammenzutragen und zu Kleinstrukturhaufen aufzuschichten. Lesen Sie mehr über Kleinstrukturen klicken Sie hier.
Herbstarbeiten 2021 im Mösli haben begonnen
, Wägli Thomas
Mit dem Schneiden von grossen Teilen des Schilfes im Mösli (Hurstmoos) haben die Herbstarbeiten 2021 begonnen. Danke Simu und Marc, dass Ihr mit den Balkenmähern begonnen habt, dem grossgewachsenen Schilf zu Leibe zu rücken. Diese Vorarbeit wird dem Team, welches am Samstag das Schilf zusammentragen wird, grosse Dienste erweisen.
Das zweite "Raiffeisen-Bänkli" im Mösli nimmt Gestalt an
, Wägli Thomas
Wer am Samstag, 28. August 2021 bei schönem Spätsommer-Wetter das Mösli besuchte, konnte feststellen, dass einige Mitglieder des Hurstmoos-Vereins wieder fleissig am Werk waren. Möchten Sie mehr erfahren, klicken Sie hier!
Mösli im "Sommerkleid 2021" - nur noch wenige Wochen
, Wägli Thomas
Endlich ist das Wetter dem Hochsommer entsprechend - aber bald werden die Tage wieder kürzer und etwas kühler. Somit stehen umfangreiche Arbeiten im Mösli an - um das kleine Paradies auf die kühlen, dunkleren Tage vorzubereiten. An den Samstagen vom 21. und 28. August beenden wir die Projektarbeiten im Rahmen der "Ausschreibung Spendentopf der Raiffeisenkasse Region Burgdorf" (Wege werden saniert und Bänke gezimmert) und an den Samstagen 4. und 11. September finden die jährlichen Herbstmösliarbeiten statt (Schilf wird geschnitten und Reparaturen werden ausgeführt). Möchten Sie mehr erfahren, klicken Sie bitte hier.
Blockhaus Reservationen neu organisiert
, Wägli Thomas
Das Blockhaus ist bei den Mitgliedern des Hurstmoos-Vereins sehr beliebt und erlaubt gemütliche Treffen in kleinem Rahmen. Während vielen, vielen Jahren haben Hanni und Heinz Mosimann mit viel Geschick die Reservationen von Mitgliedern entgegengenommen und verwaltet. Danke vielmals für Euren jahrelangen, gewissenhaften Einsatz Hanni und Heinz! Ab 1.8.2021 wird diese Aufgabe neu durch den Hüttenwart Marc Zürcher übernommen. Klicke hier um mehr zu erfahren.
Sanierungsarbeiten am Hurstmoos-Rundweg
, Wägli Thomas
Um das Hurstmoos (Mösli) für alle Besuchergruppen einfach begehbar zu halten sind immer wieder grössere und kleinere Sanierungsarbeiten notwendig. Am Samstag, 17.7.2021 arbeitete eine kleine aber sehr motivierte Gruppe von Mitgliedern an den Wegen südlich der Weiher. Klicken Sie hier für weitere Bilder und Informationen.
Danke Peter - Wie immer ist der Rasen beim Blockhaus eine Freude!
, Wägli Thomas
Von weitem schon hört man den Rasenmäher brummen... das bedeutet meist, dass unser langjähriger und verdienter, früherer Präsident, Peter Walther, wieder fleissig am Werk ist und den Rasen um das Blockhaus herum mäht. Auf diesem Weg einmal ein grosses Dankeschön an Peter für diesen regelmässigen Dienst.
Hurstmoos-Gottesdienst der Reformierten Kirchgemeinde Hindelbank
, Wägli Thomas
Am Sonntag, 27. Juni 2021 um 17:00 Uhr feierte die Reformierte Kirchgemeinde Hindelbank im Mösli Gottesdienst. Liturgisch betreut wurde der Gottesdienst durch Pfarrerin Lea Brunner, musikalisch untermalt wurde die gut besuchte Feier durch Tabea Plattner und dem Hurstmoos-Projektchor. Das Motto "Probiers mal mit Gemütlichkeit" konnte gleich nach dem Gottesdienst bei Wurst vom Grill und einem Austausch mit anderen Besuchern des Gottesdienstes umgesetzt werden.
Raiffeisenbank Region Burgdorf unterstützt Projekt des Hurstmoos-Vereins
, Wägli Thomas
Im Rahmen der Ausschreibung Spendentopf der Raiffeisenbank Region Burgdorf unter dem Motto "lokal, gemeinnützig, sozial" hat der Hurstmoos-Verein das Projekt "Sanierung und Erweiterung Rundweg Hurstmoos Hindelbank" eingereicht. Zu unserer grossen Freude hat unser Projekt die Jury überzeugt. Die Preisübergabe fand am Dienstag, 22. Juni 2021 abends statt. Die Umsetzung des Projekts ist für Juli / August 2021 geplant. Der südliche Teil des Rundwegs wird saniert, zwei neue Sitzbänke werden aufgestellt und mit einer Solar-Ladeanlage für Smartphones ausgestattet.
Vereinsausflug nach Bangerten
, Wägli Thomas
Am Sonntag, 20.06.2021 machte sich eine kleine, aber gut gelaunte Gruppe Vereinsmitglieder auf den Weg in das kleine Bauerndorf Bangerten inmitten des Rapperswiler Plateaus. Dort erwartete uns eine gemütliche Ausfahrt mit einem Zweispänner und ein tolles Buure-Zmorge. Auch das Wetter spielte mit und so verbrachten wir einen zufriedenen Tag.
Sumpf-Schwertlilien in voller Blüte
, Wägli Thomas
Zur Zeit schiesst das Schilf und der Schachtelhalm im Mösli in die Höhe und die kräftig gelben Sumpf-Schwertlinien setzen farbige Akzente. Falls das Wetter nun etwas frühlingshafter bleiben sollte, darf wohl bald mit den ersten Blüten der Teichrosen und der Seerosen gerechnet werden.
Junge Entlein im Hurstmoos
, Wägli Thomas
Fotograf Ulrich Ledermann hat kürzlich eine Entenmutter mit ihren frisch geschlüpften Jungen im Mösli entdeckt und konnte dieses schöne Bild machen! Danke Ueli dass wir dieses tolle Bild hier auf unserer Website zeigen dürfen!
Frisches, kräftiges Grün im Mösli (Hurstmoos)
, Wägli Thomas
Mögen Sie Grün? Dann ist jetzt der ideale Zeitpunkt, dem Mösli einen Besuch abzustatten. Saftiges Grün hat in den letzten Tagen Einzug gehalten - noch sind die Blätter der Bäume jung und das Schilf erst etwa 30 cm hoch. Da das Schilf noch tief ist, lässt sich die ganze Anlage und das anschliessende Moor noch überblicken. Auch können Sie jetzt entdecken, wie die Schwimmblätter der Seerosen erscheinen - bis zur Blüte dauert es noch ein wenig. Schauen Sie doch mal wieder vorbei.
Sie möchten zur Pflege und Instandhaltung des Hurstmoos beitragen?
, Wägli Thomas
Im von vielen geschätzten Naherholungsgebiet Hurstmoos (Mösli) vor den Toren von Hindelbank gibt es zu jeder Jahreszeit viel zu entdecken. Die Pflege und Instandhaltung des Mösli obliegt den Mitgliedern des Hurstmoos-Verein, oft unterstützt durch Freiwillige. Der Zugang zum Mösli ist frei, wir freuen uns aber über jede grosse oder kleine Spende in unserem Kässeli im Mösli. Sie haben kein Bargeld dabei? Neu können Sie auch über TWINT spenden. Einfach in der TWINT App den nebenstehenden QR Code scannen, den gewünschten Betrag eingeben und bestätigen - Fertig. Wir danken ganz herzlich für jede Unterstützung!
Zeit und Lust das Gras im Mösli zu mähen?
, Wägli Thomas
Das Schilf und das Gras im allgemeinzugänglichen Bereich des Hurstmoos strecken sich bereits wieder der Sonne entgegen. Über viele Jahre hat ein verdientes Mitglied das Gras etwa alle 2 Wochen mit dem Balkenmäher gestutzt und so wesentlich zum einem gepflegten Mösli beigetragen. Jetzt möchte er diese Aufgabe an ein jüngeres Vereinsmitglied abtreten. Klicke hier, wenn Du mehr erfahren möchtest!
Neu: Tagesaktuelle Wetter und Feinstaubdaten aus dem Mösli
, Wägli Thomas
Im Rahmen der zweiten Frühlings-Mösliarbeiten vom 17.04.2021 wurde im Hurstmoos ein Safecast Airnote Luftmessgerät installiert. Dieses überwacht die Feinstaubbelastung sowie grundlegende Wetter-Parameter im Mösli und übermittelt diese regelmässig an die Vereinswebsite sowie an die weltweite Safecast Datenbank
Nochmals viel geleistet am zweiten Frühlings-Mösliarbeiten-Tag 2021 - DANKE
, Wägli Thomas
Auch am zweiten Frühlings-Mösliarbeiten-Tag wurde erneut unglaublich viel erreicht. Danke an alle Helferinnen und Helfer! Schön dass wir in kleinen Gruppen arbeiten konnten, und so der aktuellen Situation gerecht wurden. Klicke hier um ein paar Bilder von den Arbeiten vom Samstag, 17.04.2021 zu sehen!
Viel geleistet am ersten Frühlings-Mösliarbeiten-Tag 2021 - DANKE
, Wägli Thomas
Am ersten Frühlings-Mösliarbeiten-Tag wurde unglaublich viel erreicht. Danke an alle Helferinnen und Helfer. Schön dass wir in kleinen Gruppen arbeiten konnten, und so der aktuellen Situation gerecht wurden. Klicke hier um ein paar Bilder von den Arbeiten vom Samstag, 10.04.2021 zu sehen!
Danke für die Anmeldungen für die Frühlingsarbeiten am 10. und 17.4.2021
, Wägli Thomas
Wir danken für Eure Anmeldungen zu den Frühlingsarbeiten im Mösli. Am Samstag, 10. und 14. April wird angepackt und das Mösli für die warme Jahreszeit herausgeputzt. Registrierung ist nun geschlossen - nötige Anzahl Teilnehmende ist erfreulicherweise erreicht.
Erfolgreiche online Hauptversammlung
, Wägli Thomas
Die Hauptversammlung vom 03.03.2021 fand infolge der geltenden Corona-Massnahmen online statt. Es war erfreulich festzustellen, dass 20% unserer Mitglieder online teilnahmen. Einige wesentliche Punkte aus der HV: Marc Zürcher wurde zum neuen Hüttenwart gewählt, das Jahresprogramm wurde wie vorgeschlagen durch die Versammlung genehmigt. Mehr im Protokoll, das Vereinsmitglieder inzwischen erhalten haben.
Der Lenz ist da! Der Laich auch...
, Wägli Thomas
Kaum scheint ein paar Tage die Sonne - und schon steigen die Temperaturen tagsüber auf durchaus frühlingshafte Grade. Dadurch angeregt, startet der Zyklus des Lebens in unseren Weihern wieder von neuem... Einige dicke Laich-Pakete sind bereits gelegt... Entdeckt und fotografiert am 25.02.2021 durch Marc Zürcher.
Hi Jungs - zuviel Kraft?
, Wägli Thomas
Kompliment, Ihr habt es geschafft, eine während Jahren stabil im Boden verankerte Infotafel unbeschädigt aus Ihrem Fundament zu heben. Das braucht Kraft und Geschick! Falls Ihr Eure Kraft und Euer Talent einmal zugunsten des Vereins einsetzen möchtet, meldet Euch doch über Kontakt - wir haben immer etwas zu tun wofür starke Arme nützlich sind (und es gibt erst noch ein Bier und Respekt von den Mitgliedern).
S'Mösli im Schnee (ergänzt am 17.01.2021)
, Wägli Thomas
Am Dienstag, 12.01.2021 Nachmittag wurde endlich auch Hindelbank und damit auch das Mösli mit etwas Schnee beglückt. Nicht die ganz grosse Menge, aber immerhin war der Boden mit dem weissen Zauber bedeckt. Klicken Sie hier für ein paar Fotos. Weitere Fotos wurden nach dem Schneefall vom Freitag gemacht.
Auch im Januar gibt es im Mösli viel Schönes zu entdecken
, Wägli Thomas
Die Tagestemperaturen bleiben um den Gefrierpunkt, die Bise bläst einem unangenehm um die Ohren - es ist Januar - und trotzdem lohnt sich auch unter diesen Umständen ein Besuch im Mösli. Fotograf Henä hat in umwerfenden Bildern festgehalten, was er am Samstag, 9.1.2021 alles im Mösli entdeckt hat. Hier klicken um mehr Bilder zu sehen!
Der Winter hält Einzug im Mösli
, Wägli Thomas
Der Winter hält Einzug im Hurstmoos (Mösli). Nach und nach mehren sich die Anzeichen, dass der Winter im Mösli Einzug hält. Bereits bildet sich morgens manchmal eine hauchdünne Eisschicht auf den Teichen und es bildet sich Frost an Blättern und Ästen. Auch im Winter lädt das Mösli zu einem kurzen Spaziergang ein. Bitte denkt in diesem speziellen Winter auch im Mösli ans Abstandhalten. Danke!
Werden Sie Mitglied im Hurstmoos-Verein!
, Wägli Thomas
Sie möchten dazu beitragen das Mösli (Hurstmoos) als wertvolles Naherholungsgebiet zu erhalten? Die Mitglieder des Hurstmoos-Verein pflegen das Mösli und erhalten es als naturnahes Erholungsgebiet. Vielfältige Aufgaben und eine bunte Mischung an Mitgliedern erwartet Sie. Klicken Sie hier um mehr zu erfahren.
Wann ist eigentlich der beste Zeitpunkt das Mösli zu besuchen?
, Wägli Thomas
Suchen Sie Ruhe und einen Moment alleine in der Natur - oder suchen Sie eine Möglichkeit für einen kurzen Austausch in schöner Umgebung? Auf Google Maps findet sich eine Besucher-Statistik für das Hurstmoos - in untenstehender Grafik zusammengefasst für eine "typische" Woche. Wahrscheinlich spielt auch das Wetter eine Rolle... Klicken Sie hier um die Daten grösser zu sehen.
Es gibt viel zu entdecken im Mösli - danke für die tollen Fotos!
, Wägli Thomas
Das Mösli zieht immer wieder talentierte Fotografen an. Wir freuen uns, wenn diese sich entscheiden, tolle Aufnahmen dem Verein für die Website zur Verfügung zu stellen. Danke an Ulrich Ledermann, Markus Grossniklaus und Markus Knopf für grandiose Bilder! Weitere Bilder finden Sie unter "Bilder" auf unserer Website. Haben Sie selbst schöne Bilder gemacht und möchten diese teilen? Mailen Sie diese an: hurstmoos.verein@gmail.com
2020 Herbst-Mösli-Arbeiten Teil 2
, Wägli Thomas
Auch am 12.9.2020 wurde - bei erneut schönstem Sonnenschein - im Mösli kräftig angepackt. Klicken Sie hier um zu erfahren welche Arbeiten in Angriff genommen wurden.
2020 Herbst-Mösli-Arbeiten Teil 1
, Wägli Thomas
Bei schönstem Herbstwetter wird am 5.9.2020 im Mösli kräftig angepackt und das Schilf gemäht und entsorgt. Klicken Sie hier um mehr zu erfahren.
Was verbirgt sich hinter diesen rästelhaften Trichtern?
, Wägli Thomas
Im Mösli finden sich an verschiedenen Stellen rätselhafte Trichter im sandigen Boden. Einige Vereinsmitglieder kennen die Antwort - falls Sie noch nicht wissen, was zu diesen Strukturen im Boden führt und wozu sie dienen, klicken Sie hier
Wasser rein und Wasser raus - ein schwieriges Gleichgewicht
, Wägli Thomas
Das Mösli lebt von seinen Teichen - und auf den ersten Blick könnte man meinen, dass diese immer den gleichen Wasserstand aufweisen. Dem ist aber nicht so - der Wasserstand ist abhängig vom Zufluss, vom Abfluss, von der Verdunstung und weiteren, schwer steuerbaren Einflüssen. Klicken Sie hier um weiterzulesen
Gottesdienst vom 28.06.2020 im Hurstmoos
, Wägli Thomas
Gemeinsam luden die Reformierte Kirchgemeinde Hindelbank und der Hurstmoos-Verein zum Gottesdienst im Mösli. Obwohl es kurz vor dem Gottesdienst noch regnete, konnte die Veranstaltung durchgeführt werden. Pfarrer Buchter führte durch den Gottesdienst und dieser wurde stimmungsvoll untermalt durch Tabea und Jonas Plattner mit Gesang und Klavier.
Vögel im Hurstmoos, Hurstwald und in den Hindelbanker Wäldern
, Wägli Thomas
Im Mösli, dem Hurstwald und in den Hindelbanker Wäldern gibt es eine Vielzahl an Vögeln zu entdecken - nehmen Sie sich Zeit, es ist nicht leicht alle zu entdecken...
Erster Fyrabehöck seit Monaten
, Wägli Thomas
Am Freitag, 26.6.2020 traf sich ein kleines Grüppli von Vereinsmitgliedern erstmals wieder zu einem ungezwungenen Fyrabehöck beim Blockhaus. Den Abend konnten wir bei allerbestem Wetter und guter Laune geniessen! Danke auch an Anita und Edith für die wunderbaren Kuchen!
Dachschaden behoben...
, Wägli Thomas
Samstag, 6.6.2020 - Nachmittag - es fegten ein paar kräftige Böen durch's Mösli - die grosse Buche verlor einen kräftigen Ast - dieser kracht aus grosser Höhe auf den Holzschuppen. Eine Woche später, am Samstag, 13.6.2020 Morgen - die Reparatur an die Hand genommen. Danke Alain, Heinz, Marc und Ueli!
"Alles Gute kommt von oben" - aber nicht immer...
, Wägli Thomas
Am Samstag, 6.6.2020 fegten ein paar kräftige Böen durch das Mösli - während bei den Teichen alle Bäume heil blieben, krachte ein schwerer Ast auf das Dach des Holzschuppens und beschädigte dieses.
Aktuelle Informationen zu weiteren Anpassungen des Jahresprogramms 2020
, Wägli Thomas
Der Vorstand hat sich am Mittwoch Abend ausführlich darüber unterhalten, wie es mit den Vereinsaktivitäten in diesen Zeiten weitergehen soll. Bitte klicken Sie hier um die ganze Information zu lesen.
Der Hurstmoosverein erneuert die Führung
, Wägli Thomas
Nach vielen erfolgreichen Jahren unter der umsichtigen Führung von Peter Walther als Präsidenten, hat die Hauptversammlung am Mittwoch, 4.3.2020 Ulrich Lehmann zum Präsidenten des Hurstmoos-Vereins gewählt. Zudem würde weitere Ämter neu besetzt. Klicken Sie hier um weitere Informationen zum erneuerten Vorstand zu lesen.